Die aktualisierte Webseite ist in der Entwicklung. Wir bitten Sie um Ihre Ruckmeldung uber mogliche Fehler!
Anmeldung
Ich habe mein Kennwort vergessen
Autorisation
Sind Sie nicht registriert? Nutzen Sie die Vorteile einer Registrierung:
Waren speichern in Bezug auf das Projekt
Fachberatung online
Registrierung
Anmelden
Durch den Einsatz des Formulars bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen. nutzungsbedingungen der webseite zu und stimme diesen vollständig zu
Autorisation

Drehzahlregelung

Die Drehzahl von Ventilatoren kann mit Thyristor- oder Trafo-Drehzahlreglern geändert werden.

Thyristor-Drehzahlregelung von Ventilatormotoren.

Die stufenlosen Drehzahlregler sind für die manuelle Drehzahleinstellung der Elektromotoren und jeweils des durch den Ventilator bedingten Luftdurchsatzes bestimmt. Der Betrieb von Reglern basiert auf der stufenlosen Änderung der Ausgangsspannung mit Hilfe des Triac. Mehrere Motoren können von einem Drehzahlregler gesteuert werden, falls der gesamte Stromaufnahme von Motoren die Grenzwerte nicht überschreitet. Diese Drehzahlregler sind durch Hocheffizienz und Steuergenauigkeit gekennzeichnet. Bei der Verwendung im unteren Drehzahlbereich kann das durch den Ventilator erzeugende Geräusch steigern. Darum wird es nicht empfohlen, solche Ventilatoren in Systemen mit hohen akustischen Anforderungen anzuwenden. Beim Betrieb mit niedriger Versorgungsspannung wird die Lebensdauer von Lagern kürzer. Das empfohlene Regelintervall ist von 60 bis zu 100% von der Nennspannung.

Trafo-Drehzahlregelung von Ventilatormotoren.

Der Betrieb von Trafo-Drehzahlreglern stützt sich auf die Anwendung eines fünfstufigen Trafos zur Steuerung der Versorgungsspannung von Elektromotoren (die Netzfrequenz bleibt konstant). Diese Regler sind dafür bestimmt, die Drehzahl der spannungsgesteuerten Ventilatormotoren zu regeln. Mit einem Transformator können mehrere Ventilatormotoren gesteuert werden, falls die gesamte Stromaufnahme von Motoren den Nennstrom des Drehzahlreglers nicht überschreitet. Bei der Trafo-Drehzahlregelung steigt das Geräusch von Elektromotoren im unteren Drehzahlbereich nicht. Trotzdem die Lebensdauer von Lagern bei Dauerbetrieb im niedrigem Versorgungsspannungsbereich ist verkürzt, (Drehzahl 1 oder 2).

Ihre Meinung mitteilen
Dank dieser Webseite konnte ich das gewünschte Produkt einfach und leicht auswählen
Ich finde die Nutzung der Webseite logisch und einfach
Ihre Webseite gefällt mir

Abstimmung
Wie bequem finden Sie unsere aktualisierte Webseite?