Anmeldung

Datenschutz (GDPR)
Ich habe mein Kennwort vergessen
Autorisation
Sind Sie nicht registriert? Nutzen Sie die Vorteile einer Registrierung:
Waren speichern in Bezug auf das Projekt
Fachberatung online
Registrierung
Anmelden
Durch den Einsatz des Formulars bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen. nutzungsbedingungen der webseite zu und stimme diesen vollständig zu
Autorisation

VENTS Casto 100 T1


Axiale energiesparende geräuscharme Ventilatoren mit einer Luftförderleistung bis 90 m³/h.

  • Charakteristik
  • Leistungsdiagramm
  • Downloads
  • Optionen
  • Abmessungen
Charakteristik
Charakteristik
Parameter Wert Maßeinheit
Spannung 220-240 V
Frequenz 50 Hz
Leistungsaufnahme 8 W
Max. Förderleistung 25 l/s
Förderleistung 90 m³/h
Spezifische Leistung 0.32 W/l/s
Stromaufnahme 0.05 А
Schalldruck 3 m 29 dBА
Stutzenmaße 100 mm
Aufbau axial -
Gewicht 0.45 kg
IP Code IP 44 -
Typ abluft -
Montage Wandmontage , Deckenmontage -
Leistungsdiagramm
Leistungsdiagramm
  • Auswahlverfahren:
  • Luftleistung:
  • Druck:
Arbeitspunkt
  • Luftleistung: --
  • Druck: ---
Technische Unterlagen
Downloads
Modifikationen
Modifikationen
Name der Modifikation NachlaufschalterEinschaltverzögerung
VENTS Casto 100 T1
+
Abmessungen
Charakteristik
VENTS Casto 100
Parameter Wert Maßeinheit
∅D 99 mm
B 150 mm
L 79 mm
L1 23 mm
Bezeichnungsschlüssel
Bezeichnungsschlüssel
SYMBOL BEZEICHNUNGSERKLÄRUNG BESCHREIBUNG MODIFIKATIONEN
Casto L Modifikation mit einem Kugellagermotor für eine längere Lebensdauer (ca 40 000 Betriebsstunden). Einbau des Ventilators ist in jeder Lage möglich. Die wartungsfreien Kugellager sind für unterbrechungsfreien Betrieb ausgelegt und dauergeschmiert.
Casto T Modifikation mit einem einstellbaren Nachlaufschalter (Nachlaufzeit von 2 bis 30 Minuten).
Casto T1 Modifikation mit einer einstellbaren Einschaltverzögerung (von 0 bis 2 Minuten) und einem einstellbaren Nachlaufschalter (von 2 bis 30 Minuten).
Casto TH Modifikation mit einem einstellbaren Nachlaufschalter (Nachlaufzeit von 2 bis 30 Minuten) und einem Feuchtigkeitssensor (Einschaltfeuchte von 60 bis 90 %).
Casto V Modifikation mit einem Schnurschalter.
Casto VT Modifikation mit einemSchnurschalter und einem einstellbaren Nachlaufschalter (von 2 bis 30 Minuten).
Casto VTH Modifikation mit einem Schnurschalter und einem einstellbaren Nachlaufschalter (von 2 bis 30 Minuten) und einem Feuchtigkeitssensor (Einschaltfeuchte von 60 bis 90 %).
Ihre Meinung mitteilen

Abstimmung
Wie bequem finden Sie unsere aktualisierte Webseite?