Anmeldung

Datenschutz (GDPR)
Ich habe mein Kennwort vergessen
Autorisation
Sind Sie nicht registriert? Nutzen Sie die Vorteile einer Registrierung:
Waren speichern in Bezug auf das Projekt
Fachberatung online
Registrierung
Anmelden
Durch den Einsatz des Formulars bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen. nutzungsbedingungen der webseite zu und stimme diesen vollständig zu
Autorisation

VENTS MICRA 80 A3

  • Beschreibung
  • Charakteristik
  • Downloads
  • Abmessungen
Beschreibung
Beschreibung
  • MICRA 80 A3 ist eine Einzelraumlüftungsanlage für die energiesparende kontrollierte Lüftung von einzelnen Räumen in Wohnungen, Häuser, Sozialund Gewerbegebäuden. Dank des Aufbaus der Einzelraumlüftungsanlage ist kein Rohrverlauf erforderlich. Die Lüftungsanlage bietet eine ideale Lösung für eine einfache und effiziente Belüftung in Neubauten sowie Altbauten.
EIGENSCHAFTEN GAHÄUSE
  • Effiziente Be-und Entlüftung von einzelnen Räumen (Räumlichkeiten).
  • Kreuzstrom-Plattenwärmetauscher aus polymerisiertem Zellstoff mit der Effizienz der Wärmerückgewinnung von 68% bis zu 77%.
  • Radialventilatoren mit vorwärts gekrümmten Schaufeln.
  • Kugelgelagerte Asynchronmotoren.
  • Integrierte Steuerung mit drei Betriebsarten und dem Luftdurchsatz von 40 bis zu 80 m3/h.
  • Leiser Betrieb (24/32/41 dB(A)).
  • Luftreinigung über die zwei eingebauten Luftfilter mit der Filterklasse G4.
  • Einfache Montage.
  • Nonstop-Betrieb.
  • Das Gehäuse ist aus polymerbeschichtetem Metall gefertigt und von innen mit einer 15 mm dicken Polyethylenschaumschicht wärmeund schallisoliert.
  • Einfache Wartung durch eine abnehmbare Frontplatte für Filterwechsel oder -Reinigung ist jederzeit möglich.
  • Die Luftzufuhr in die Lüftungsanlage und Abluftabfuhr aus der Lüftungsanlage erfolgen über zwei Ø 125 mm Lüftungsrohre.
LUFTFILTERUNG
  • Die Luftfilterung erfolgt mit den zwei eingebauten Luftfilter mit der Filterklasse G4.
  • Die Filter reinigen die Luft von Staub, Insekten, sichern Frischluftzufuhr und schützen die Anlagenteile vor Verschmutzung.
WIRKUNGSWEISE BE- UND ENTLÜFTUNG
  • Frische kalte Außenluft strömt über den Filter und Wärmetauscher und wird durch den Zuluftventilator in Raum geführt.
  • Warme Abluft wird aus dem Raum über den Filter und Wärmetauscher entzogen und über den Abluftventilator ins Freie herausgeführt.
  • Die Wärmeenergie der warmen Abluft aus dem Raum wird an die frische kalte Außenluft im Wärmetauscher abgegeben.
  • Beim Wärmetausch bleiben die Luftströme völlig getrennt und die Verschmutzungen, Gerüche und Mikrobe werden nicht übertragen.
  • Die Wärmerückgewinnung-Technologie minimiert Wärmeverluste und spart somit die Heizkosten in der kalten Jahreszeit.
  • Die Radialventilatoren mit vorwärts gekrümmten Schaufeln sichern die Luftzufuhr und Luftabfuhr.
  • Die Ventilatormotoren sind mit Kugellagern für eine lange Betriebsdauer ausgestattet.
WÄRMETAUSCHER FROSTSCHUTZ
  • Die Lüftungsanlage verfügt über einen hocheffizienten Kreuzstrom-Plattenwärmetauscher aus polymerisiertem Zellstoff.
  • Der Wärmetauscher sichert die Rückgewinnung der Wärmeenergie aus der Abluft, zur Erwärmung der Zuluft, mit der Effi zienz der Wärmerückgewinnung bis zu 79%.
  • Dank der enthalpischen Fähigkeiten des Wärmetauschers wird nicht nur die Wärme, aber auch die Feuchte zurückgewonnen.
  • Im Sommer dient der Wärmetauscher der Kühlung und Entfeuchtung der Zuluft und im Winter dient er der Erhitzung und Befeuchtung.
  • Dank der Feuchterückgewinnung wird kein Kondensat generiert und kein Kondensatablauf ist erforderlich.
  • Die Lüftungsanlage ist mit einem integrierten Frostschutzsystem versehen, um den Frostschutz des Wärmetauschers bei niedrigen Außenlufttemperaturen sicherzustellen.
  • Die Ablufttemperatur hinter dem Wärmetauscher fällt in dem Maße, wie Eis sich im Wärmetauscher sammelt.
  • Falls die Fortlufttemperatur unter dem Einstellwert sinkt, wird der Zuluftventilator vom Frostschutzthermostat ausgeschaltet.
  • Die warme Abluft erwärmt den Wärmetauscher, bis die Fortlufttemperatur über dem Einstellwert steigt.
  • Dann startet der Zuluftventilator und die Lüftungsanlage kehrt in den Standardbetrieb zurück.
STEUERUNG UND BETRIEBSARTEN  
  • Die Lüftungsanlage verfügt über einen Dreistellungs Geschwindigkeitsschalter.
  • Das Steuerungssystem ermöglicht drei Betriebsarten:
    1. Be- und Entlüftung mit dem minimalen Luftdurchsatz von 40 m3/h und dem minimalen Geräuschpegel von 24 dB(A).
    2. Be- und Entlüftung mit dem mittleren Luftdurchsatz von 60 m3/h und dem mittleren Geräuschpegel von 32 dB(A).
    3. Be- und Entlüftung mit dem maximalen Luftdurchsatz von 80 m3/h und dem maximalen Geräuschpegel von 41 dB(A).
EIN BEISPIEL DES LÜFTUNGSSYSTEMS AUF BASIS VON MICRA 80 A3  
  • Für ein Lüftungssystem auf Basis von MICRA 80 A3 installieren Sie eine Lüftungsanlage in jedem Raum.
  • Eine einzelne Lüftungsanlage sichert eine effiziente Belüftung für einen Raum bis 32 m2.
  • Ein Lüftungssystem auf Basis von MICRA 80 A3 sichert einen permanenten Luftwechsel im Raum und spart dabei die Wärme im Winter und die Kühle im Sommer.
  • Markieren Sie die Kernlochbohrungen an der Wand mittels der Papierschablone aus dem Lieferumfang.
  • Bohren Sie die Kernlöcher und befestigen Sie die Schablone an der Wand mit einem Klebeband.
  • Installieren Sie die Lüftungsrohre in die Kernlochöff nungen.
  • Die Schablone wird für die Ausrichtung der Lüftungsrohre in der richtigen Position verwendet, damit die Achsen der Anlagenstutzen sowie der Lüftungsrohre übereinstimmen.
  • Montieren Sie die Lüftungshauben an der Außenwand zur Verhinderung des Eindringens von Wasser und Fremdkörpern in die Lüftungsanlage.
  • Installieren Sie die Lüftungsrohre mit einer geringen Neigung nach unten, um einen freien Kondensatablauf aus der Lüftungsanlage zu ermöglichen.
  • Sobald die Lüftungsrohre in der richtigen Position zur Außenhaube sowie auch der Schablone fixiert sind, füllen Sie die Hohlräume zwischen den Lüftungsrohren und der Wand mit Montageschaum durch die dafür speziell bestimmten Öffnungen der Schablone aus.
  • Nach der Schaumaushärtung entnehmen Sie die Schablone und schneiden Sie die Lüftungsrohre so ab, dass diese mit der Wandfläche bündig sind.
  • Zur Montage des Anlagengehäuses die Wartungsplatte öffnen und den Wärmetauscher herausziehen.
  • Setzen Sie die Anlagenstutzen in die Lüftungsrohre und fixieren Sie die Lüftungsanlage an der Wand mit Dübeln und Schrauben.
  • Nach der Fertigstellung der Gehäusemontage und des elektrischen Anschlusses installieren Sie den Wärmetauscher und die Frontplatte in die Lüftungsanlage.
ZUBEHÖR  
Lüftungshaube aus Edelstahl MVM 122 bVs N Rundes Teleskoprohr Ø 125 mm, Einstellbare Länge von 500 bis zu 1000 mm
Charakteristik
Charakteristik
Parameter VENTS MICRA 80 A3
Maßeinheit
Geschwindigkeit Geschwindigkeit 3 -
Versorgungsspannung Versorgungsspannung 230 V
Phasen 1 -
Leistung 57 W
Max. Förderleistung Max. Förderleistung 80 m³/h
Frequenz Frequenz 50 Hz
Stromaufnahme der Lüftungsanlage Stromaufnahme der Lüftungsanlage 0.34 А
Förderleistung Förderleistung 40 m³/h
Effizienz der Wärmerückgewinnung 77 -
Schalldruck 3 m Schalldruck 3 m 24 dBА
Gehäusematerial Gehäusematerial -
Isolierungsmaterial Isolierungsmaterial -
Isolierungsschich Isolierungsschich 15 mm
Filter: Abluft Filter: Abluft G4 -
Filter: Zuluft Filter: Zuluft G4 -
Anschluss-Rohrdurchmesser Anschluss-Rohrdurchmesser 125 mm
Heizung ohne Heizung -
Typ des Wärmetauschers Typ des Wärmetauschers -
Material des Wärmetauschers Material des Wärmetauschers -
Anschlussdurchmesser 125 mm
Effizienz der Wärmerückgewinnung Effizienz der Wärmerückgewinnung %
Max. Fördermitteltemperatur Max. Fördermitteltemperatur °С
Gewicht Gewicht 17 kg
Technische Unterlagen
Downloads
Katalog "Einzelraumlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung MICRA" (pdf 6.7Mb)
Broschüre "VENTS MICRA 80 A3" (pdf 1.14Mb)
Hochauflösende Produktabbildungen herunterladen "VENTS MICRA 80 A3" (psd 1.95Mb)
Das Bild "VENTS MICRA 80 A3" für Ihre Seite herunterladen (png 448.69Kb)
Abmessungen
Charakteristik
VENTS MICRA 80 A3
Parameter Wert Maßeinheit
Ihre Meinung mitteilen
Dank dieser Webseite konnte ich das gewünschte Produkt einfach und leicht auswählen
Ich finde die Nutzung der Webseite logisch und einfach
Ihre Webseite gefällt mir

Abstimmung
Wie oft verwenden Sie das Auswahlprogramm?