Die aktualisierte Webseite ist in der Entwicklung. Wir bitten Sie um Ihre Ruckmeldung uber mogliche Fehler!
Anmeldung
Ich habe mein Kennwort vergessen
Autorisation
Sind Sie nicht registriert? Nutzen Sie die Vorteile einer Registrierung:
Waren speichern in Bezug auf das Projekt
Fachberatung online
Registrierung
Anmelden
Durch den Einsatz des Formulars bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen. nutzungsbedingungen der webseite zu und stimme diesen vollständig zu
Autorisation

VENTS AOW und VENTS AOW1 Luftheizungs- oder Luftkühlungsgerät

VENTS AOW und VENTS AOW1 Luftheizungs- oder Luftkühlungsgerät
VENTS AOW und VENTS AOW1 Luftheizungs- oder Luftkühlungsgerät
zoom
Die Geräte mit einem Warmwasser-Heizregister sind geeignet zur Organisation der rationellen und wirksamen Luftheizung bzw. der Luftkühlung in verschiedenen Räumen.
Modellmerkmale
  • Für Gewerbliche Gebäude
  • Für Industrielle Gebäude
  • Beschreibung
  • Modifikationen
  • Downloads
  • Montagebeispiel
Beschreibung
Beschreibung
EINSATZGEBIET STEUERUNG UND BEDIENUNG
  • Raumluftheizung bzw. der Raumluftkühlung mit einem Wasserwärmeträger sowie gleichmäßige Verteilung der Luft mit den Ventilator und den Verschlussklappen. 
  • AOW1 funktioniert ausschließlich in Luftheizbetrieb. Schnelle Heizung bzw.
  • Kühlung von großen Räumen dank dem hocheffizienten Heizregister und dem leistungsstarken Ventilator. Eignen sich auch für eine lokale Heizung bzw. der Kühlung der Betriebsbereiche, z.B. in großen Hallen/ Hangars und in den Produktionshallen.
  • Geeignet zur Heizung bzw. der Kühlung von großfl ächigen Räumen wie Werkhallen, Kraftfahrzeugservicestationen, Wagenreiniger, Garagen, Automobilsalons, Lagerräume, Einkaufshäuser, Supermärkte, Ladengeschäfte, Sporthallen, Konferenzhallen, Ausstellungsräume, Viehzucht- und Geflügelfarmen, Treibhäuser, sonstige Räume.
  • Der Einsatz von den Luftheiz- und Luftkühlanlagen reduziert die Zeitaufwendungen für Aufstellung sowie die Investitionskosten für Heiz- bzw. Kühlanlagen.
  • Stufenlose oder stufenweise Drehzahlregelung über einen Triac- oder Trafo-Drehzahlregler. 
  • Durch Drehzahlsenkung der Ventilatoren werden der Luftdurchsatz sowie der Wärmedurchsatz für Heizung bzw. Kühlung reduziert. 
  • Die Steuerung der Betriebsarten der Luftheizungs- bzw. der Luftkühlanlage erfolgt mit der Steuereinheit UWT-1E (Sonderzubehör). 
  • Die Steuereinheit hat drei Steuerzustände des AOW-Geräts (Änderung der Ventilator-Drehzahl). 
  • Die Steuereinheit ist mit dem Schalter mit der Betriebsanzeige, den luftdichten Kabelverschraubungen sowie der Schmelzsicherung zum Schutz gegen Kurzschluss ausgestattet. 
  • Die Steuereinheit wird zusammen mit den digitalen Thermostaten Serie TST-1-300 mit Sensor Display (TSTD-1-300 mit der Fernbedienung versehen) bzw. RTS-1-400 mit LCD-Display (RTSD-1-400 mit der Fernbedienung versehen) betrieben. Erhältlich als Sonderzubehör. 
  • Der Thermostat in einem Raum aufzustellen, in dem die Luftheizungs- bzw. der Luftkühlanlage montiert ist. Dieser dient dazu, die Temperatur zu messen und eine erforderliche Betriebsart zu bestimmen.
  • Zur korrekten Betrieb der Luftheizanlage ist der Thermostat an einem Ort anzubringen, an der die Temperaturschwankungen von den Fenstern, Türen bzw. Heizgeräten keinen Einfluss haben. 
  • Ein Thermostat eignet sich zur Steuerung von mehreren Luftheizungs- und Luftkühlanlagen, die in einem Raum funktionieren.
AUFBAU
  • Das Gerät AOW / AOW1 besteht aus einem Axialventilator und einem gerippten Kupfer-Alu-Warmwasser-Heizregister, die im kunststoff beschichteten Stahlgehäuse montiert werden.
  • Der Wärmetauscher hat die durch die Seitenwand des Gehäuses geführten Stutzen mit dem Rohr- Außengewinde zur Zufuhr und dem Anschluss des Wärmeträgers.
  • Diese Geräte sind geeignet zum Betrieb beim max. Betriebsdruck 1,6 MPa (16 bar) und der max.
  • Betriebstemperatur des Wärmeträgers +100 °C. AOW1 verfügt über eine vereinfachte Konstruktion und hat keinen Kondensatablaufstutzen.
VENTILATORMOTOR
  • Asynchron- Außenläufermotor mit einem integrierten Überhitzungsschutz mit automatischer Rückstellung.
VERTEILUNG DER WARMLUFT IM RAUM  
MONTAGE ACHTUNG!
  • Mit Konsolen bzw. Trägern (separate Bestellung) kann das Gerät an den Wänden (Säulen) vertikal bzw. an der Decke (den Balken) horizontal aufgestellt werden.
Bei der Montage der AOW/AOE-Geräte darauf zu achten, dass eine ungehinderte Luftzufuhr zur Ansaugöff nung des Ventilators besteht. Dazu ist der Mindestabstand von der Wand bzw. der Decken mindestens 300 mm einzuhalten.
VORTEILE DER LUFTHEIZUNG BZW. DER LUFTKÜHLUNG:  
  • schnelle Erreichung der Solltemperatur im Raum;
  • durch geringe Trägheit des Systems können der veränderliche Temperaturbetrieb und die Zonenheizung verwendet werden;
  • hohe Wärmeleistung;
  • die Erstellungskosten für die Luftheizanlage sind geringer im Vergleich mit einem ähnlichen System der Wasserheizung (-kühlung).

AUSWAHLTABELLE DER ZUBEHÖRTEILE

 

Modell

Steuereinheit Digitaler Thermostat Montagezubehör
   

mit Sensor Display

mit LCD Display Montagewinkel Konsole Mehrwinkel-Konsole
 

AOW 25

UWT-1E TST-1-300
TSTD-1-300
RTS-1-400
RTSD-1-400
MKP-AOW MKU-AOW 25 MKU-AOW 25

AOW1 25

МК-АОВ1 25 MKU-AOW1 25

AOW 30

MK-AOW 30 MKU-AOW 30

AOW1 30

MK-AOW 25* MKU-AOW 25

AOW 45

MK-AOW 45 MKU-AOW 45

AOW1 45

MK-AOW 30* MKU-AOW 30

*Die Querstücken zwischen den Konsolen MK-AOW zur Befestigung an das Gerät AOW1 sind nicht verbrauchbar.

Einsatzbeispiel der Luftkühlanlage VENTS AOW in einem Gewächshaus Einsatzbeispiel der Luftkühlanlage VENTS AOW in einer Servicestation
Einsatzbeispiel der Luftheizanlage VENTS AOW in einem Lagerhaus
Modifikationen
Name der Modifikation
AOW 30
AOW1 30
AOW 25
AOW1 45
AOW 45
AOW1 25
Name der Modifikation
AOW 30
AOW1 30
AOW 25
AOW1 45
AOW 45
AOW1 25
+
+
+
+
+
+
Downloads
Downloads
Broschüre "VENTS AOW und AOW1" (pdf 468.74Kb)
Das Bild "VENTS AOW (Hinteransicht)" für Ihre Seite herunterladen (png 697.72Kb)
Hochauflösende Produktabbildungen herunterladen "VENTS AOW1" (psd 2.25Mb)
Das Bild "VENTS AOW1" für Ihre Seite herunterladen (png 432.52Kb)
Das Bild "VENTS AOW (Vorderansicht)" für Ihre Seite herunterladen (png 606.89Kb)
Hochauflösende Produktabbildungen herunterladen "VENTS AOW (Hinteransicht)" (psd 2.56Mb)
Hochauflösende Produktabbildungen herunterladen "VENTS AOW (Vorderansicht)" (psd 2.85Mb)
Montagebeispiel
Montagebeispiel
Serie   Nennleistung, kW
VENTS AOW
VENTS AOW1
  25; 30; 45
Bezeichnungserklärung   Beschreibung 
MKP-AOW   Dank den Montagewinkeln ist die horizontale Montage des Geräts mit Befestigung an der Decke mit den Montagestiften und Ketten möglich. Diese Montagevariante ist günstig, wenn das Gerät im Heizbetrieb funktioniert.

МК-AOW 25
МК-AOW 30
МК-AOW 45

  Mit Konsolen und Trägern kann das Gerät an der Wand bzw. an der Säule vertikal bzw. an der Decke horizontal befestigt werden. Horizontale Aufstellung nur für den Heizbetrieb.
MKU-AOW 25
MKU-AOW 30
MKU-AOW 45
  Dank der Mehrwinkel-Konsole kann das Gerät an die horizontalen bzw. vertikalen Konstruktionen winkelrecht bzw. im Winkel 30° bzw. 45° befestigt werden.
Ihre Meinung mitteilen
Dank dieser Webseite konnte ich das gewünschte Produkt einfach und leicht auswählen
Ich finde die Nutzung der Webseite logisch und einfach
Ihre Webseite gefällt mir

Abstimmung
Wie oft verwenden Sie das Auswahlprogramm?