Anmeldung

Datenschutz (GDPR)
Ich habe mein Kennwort vergessen
Autorisation
Sind Sie nicht registriert? Nutzen Sie die Vorteile einer Registrierung:
Waren speichern in Bezug auf das Projekt
Fachberatung online
Registrierung
Anmelden
Durch den Einsatz des Formulars bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen. nutzungsbedingungen der webseite zu und stimme diesen vollständig zu
Autorisation

Radialer Kanalventilator, wärme- und schallisoliert VENTS VKPI-Serie

  • Beschreibung
  • Modifikationen
  • Downloads
  • Montagebeispiel
Beschreibung
Beschreibung
EINSATZGEBIET
  • Einsetzbar in Zu- und Abluftsystemen zur Lüftung von verschiedenen Räumen mit begrenztem Montageplatz. 
  • Kompatibel mit rechteckigen Luftkanälen mit Querschnitt 400x200, 500x250, 500x300, 600x300, 600x350, 1000x500 mm.
AUFBAU
  • Das Ventilatorgehäuse ist aus verzinktem Stahl gefertigt.
  •  VKPI-Serien sind durch eine 50 mm dicke Mineralwolleschicht wärme- und schallisoliert.
MOTOR
  • 2- oder 4-polige Außenläufer-Asynchronmotoren und Laufräder aus verzinktem Stahl mit rückwärts gekrümmten Laufradschaufeln.

  • Solche Ausführung der Motor-Laufrad-Einheit zeichnet sich durch eine hohe Luftförderleistung und einen relativ großen Differenzdruck aus. Zur Überhitzungschutz sind Thermokontakte in die Motorwicklung eingebaut und die Klemmen zum Anschluss an Außenschutzgeräten nach außen gebracht. 

  • Die Kugellager gewährleisten eine lange Lebensdauer des Motors.
  • Zur Erreichung der genauen technischen Kennwerte, sowie des geräuscharmen und zuverlässigen Betriebs wird jedes Laufrad während der Produktion dynamisch ausgewuchtet.
  • Motorschutzart: IP 44.
DREHZAHLREGELUNG
  • Stufenlose oder stufenweise Drehzahlregelung über einen Thyristor- oder Trafo-Drehzahlregler. 
  • Beim Anschluss mehrerer Ventilatoren sollte beachtet werden, dass die maximale Stromstärke und Stromaufnahme des Drehzahlreglers nicht überschritten wird.
MONTAGE
  • Die Ventilatoren sind für den direkten Einbau in den Kanalverlauf vorgesehen und bedürfen keiner extra Befestigungsstücke im Falle der direkten Verbindung.
  • Falls der Ventilator über die elastischen Verbindungsmanschetten montiert wird, den Ventilator an die Baukonstruktion mit Halterungen, Hängestangen oder Montagekonsolen befestigen. 
  • Montage in jeder Lage ist zulässig, in Übereinstimmung mit der Luftförderrichtung (durch Pfeile am Ventilatorgehäuse markiert).
  • Bei der Montage ist der Wartungsbereich vorzusehen.
  • Stromversorgung an den Ventilator erfolgt über die Außenklemmen.
  • Der Wartungsdeckel auf dem Gehäuse dient der Revision und Wartung.
Downloads
Downloads
Broschüre "VENTS VKPI" (pdf 2.51Mb)
Hochauflösende Produktabbildungen herunterladen "VENTS VKPI (ErP 2015, 2016, 2018)" (psd 4.08Mb)
Konformitätserklärung "VKP,VKPI" (pdf 1.54Mb)
Das Bild "VENTS VKPI (ErP 2015, 2016, 2018)" für Ihre Seite herunterladen (png 375.02Kb)
Montagebeispiel
Montagebeispiel
Serie Polzahl Phasenzahl Flanschgröße (Breite x Höhe)
VENTS VKP
I - Ausführung in einem schall- und wärmeisoliertem Gehäuse
4
2
Е - einphasig
D - dreiphasig
400х200, 500х250, 500х300, 600х300, 600х350

 

Erp Parameter  
Gesamteffizienz η,(%)
Messkategorie MC
Effizienzkategorie EC
Effizienzgrad N
Drehzahlregelung VSD
Leistungsaufnahme (kW)
Strom (A)
Volumenstrom (m3/h)
Statischer Druck (Pa)
Drehzahl pro Minute (n/min-1)
Spezifisches Verhältnis SR
Ihre Meinung mitteilen
Dank dieser Webseite konnte ich das gewünschte Produkt einfach und leicht auswählen
Ich finde die Nutzung der Webseite logisch und einfach
Ihre Webseite gefällt mir

Abstimmung
Wie bequem finden Sie unsere aktualisierte Webseite?